Einträge von C1013986018

Kündigung

EuGH stärkt Rechte von Lebensversicherungskunden Erfolg für Kunden von Lebensversicherungen: Der Europäische Gerichtshof hat das Rücktrittsrecht für Versicherte gestärkt. Allerdings gilt das nur für Verträge, die vor 2008 abgeschlossen wurden. Luxemburg/Brüssel – Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte der Kunden von Lebensversicherungen gestärkt. Wenn ein Verbraucher nicht über sein Rücktrittsrecht belehrt worden sei, dürfe dieses nicht ein Jahr […]

,

Rückzahlung in Millionenhöhe

Nach BGH-Entscheidung: So holen Sie Geld von Ihrer Lebensversicherung zurück Millionen Kunden sind mit ihren Lebensversicherungen nicht glücklich. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs, dem der BGH nun folgte, haben Tausende nun die Möglichkeit, ihre Police zu kündigen und rückabzuwickeln. FOCUS Online erklärt, welchen Kunden das EuGH-Urteil nützt. Verbrauchern, die ihre Lebensversicherung vorzeitig kündigen wollen, […]

Der Weg für die große Kündigungswelle ist frei

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs können womöglich Millionen Kunden in Deutschland ihre Lebensversicherungen kündigen. Hintergrund ist eine Regelung, die gegen Europarecht verstoßen hat. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte der Kunden von Lebensversicherungen gestärkt. Er hat ein über Jahre hinweg gängiges Vertragsmodell, das Millionen von Lebensversicherungs-Policen zu Grunde liegt, für unwirksam erklärt (C-209/12). […]

Bausparer können Gebühren zurückverlangen

Eine von vielen Banken erhobene Gebühr für Bauspardarlehen benachteiligt Kunden unangemessen, entschied der Bundesgerichtshof. Für Erstattungen gelten Verjährungsfristen. Bausparer, die für die Nutzung ihres Darlehens eine Gebühr gezahlt haben, dürfen darauf hoffen, ihr Geld erstattet zu bekommen. Der Bundesgerichtshof (BGH) erklärte entsprechende Klauseln in Bausparverträgen für unzulässig, weil sie die Kunden unangemessen benachteiligten. Die Darlehensgebühr […]